natur.NAH.zentrum Schillat-Höhle – Hessisch-Oldendorf (Quickie 30)

Darum lohnt es sich – Es ist einfach so: Höhlen sind -zumindest bei uns in der Gegend- eher eine Seltenheit. Wenn man dann mal die Gelegenheit hat, eine Höhle zu besuchen, dann nimmt man sie einfach wahr. Genauso selten dürften die meisten von uns die Chance haben, einen Steinbruch zu besuchen. Damit startet die Führung in der Schillat-Höhle und somit steht ein Highlight gleich am Anfang.
Die Schillat Höhle selber bzw der Teil, den man während der Führung begeht, ist wie geschrieben eine SCHAUhöhle. Auf einer Länge von rund 160 m führt ein Gang hindurch. Rechts und links stehen Virtrinen und Schaukästen, in denen zahllose Fundstücke aus der Region ausgestellt sind. Es ist schon beeindruckend, was in der “Ecke” alles gefunden wurde. Das lädt zum Stöbern ein und ist in Verbindung mit den sehr unterhaltsamen Erklärungen und Erzählungen des Guides spannend und interessant. Geschickte Beleuchtung verleiht der Führung ein ganz besonderes Flair.
Ich hatte mich vor dem Besuch nicht sonderlich mit der Schillat-Höhle befasst. Sie lag am Ende einer meiner Wanderungen und so habe ich sie sehr spontan besucht. Ich hatte nicht erwartet, dass sie quasi ein Museum ist. Es ist richtig cool, mit dem gläsernen Aufzug zu fahren und ganz legal in einem Steinbruch zu stehen. Die ausgestellten Fundstücke und gewisse Gegebenheiten in der Höhle wirken so rätselhaft, wie es sich für solch einen Ort gehört. Ich hatte nur einen kleinen Funken mehr Abenteuer erwartet.
Nichtsdestotrotz, wer Höhlen genauso gerne mag wie ich und sich für Erdgeschichte, Mineralien, Fossilien etc begeistern kann, der sollte die Schillat-Höhle unbedingt einmal besuchen. Dazu ist das Personal wirklich super nett und hilft bei allen Fragen super freundlich weiter. Ganz großes Kompliment und Dankeschön an dieser Stelle!

Die Schillat-Höhle lag am Ende meiner Abenteuertour Hohenstein & Süntenlturm. Beides lässt sich ganz wunderbar kombinieren.

Infos (Stand 11 / 23 )

Adresse – Riesenbergstraße 2A, 31840 Hessich Oldendorf
Öffnungszeiten – Oster – Oktober Sa, So, Feiertag 10 – 18 Uhr, Mi 14 – 18 Uhr, Sonderöffnungszeiten in den Sommerferien in NRW und Niedersachsen, sowie Zeiten der Führungen bitte dieser Seite entnehmen
Eintritt – € 8,00 (Erwachsene), Kinder 4 – 17 Jahre € 4,00
Parken – großer kostenfreier Parkplatz vor Ort
ÖPNV – Busverbindungen ab Bahnhof Hessisch-Oldendorf
Schillat-Höhle

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert